Skip to main content

Deuter Rucksack Giga Blueline Check

(0 / 5)

126,76 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 20.06.2019 11:06:39

Hersteller
Volumen
Farbe,
Motive

Bewertung
(8/10)
"Ein gut durchdachter Schulrucksack mit zahlreichen Features, die man sonst nur von großen Wander- und Trekkingrucksäcken kennt. Das Laptopfach ist unglaublich praktisch und der Tragekomfort deutertypisch hoch. Für Schüler ab 14 Jahren, aber auch andere Zielgruppen, wie Studenten oder Berufstätige, ist der "Giga Blueline Check" damit ein sehr guter Rucksack mit einem ausgezeichneten Prei-Leistungs-Verhältnis."


Beschreibung

Der bayerische Rucksack- und Outdoor-Spezialist Deuter hat inzwischen mehr als 100 Jahre Erfahrung mit Rucksäcken und Taschen aller Art gesammelt. Da wundert es nicht, dass im Schnellcheck auch das aktuelle Modell der Giga-Reihe, der „Deuter Giga Blueline Check“ zu überzeugen weiß.

Die „Giga“-Reihe von Deuter

Die Deuter Giga-Rucksäcke sind, nach Herstellerangaben, speziell auf die Bedürfnisse von Schülern und Studenten zugeschnittene, alltagstaugliche Taschen. Tendenziell ist der „Giga“ also eher für Schüler ab 14 geeignet. Für jüngere Kinder bietet Deuter andere Modelle mit besser angepassten Ergonomie- und Tragesystemen an.

Innenausstattung des Deuter Rucksacks

Beim „Giga“ fällt zunächst vor allem die intelligente Aufteilung des Rucksacks auf. Das große Hauptfach bietet genug Platz, einen A4-Aktenordner unterzubringen und verfügt über ein zusätzliches Laptopfach. Dieses Laptopfach ist so konzipiert, dass es beim Absetzen des Rucksacks nicht auf dem Boden aufkommt.

Ein Laptop (bis 15,6 Zoll) kann also auch ohne zusätzliche Schutzhülle transportiert werden. Da das Laptopfach aus flexiblem Kunststoff besteht, verbraucht es bei Nicht-Nutzung keinen zusätzlichen Platz. Übrigens erweist sich das Fach auch dann als sehr nützlich, wenn es darum geht wichtige Papiere, wie Zeugnisse oder Handouts und Thesenpapiere für Referate, knitterfrei zu transportieren. In so einem Schulrucksack gerät ja ansonsten doch mal das ein oder andere durcheinander.

Auch das kleinere Nebenfach des „Giga“ überzeugt durch eine intelligente Untereinteilung. Neben genug Platz für Brotdose, Wasserflasche und Tischtennisschläger, gibt es eine Reihe separat per Reis- und Klettverschluss abtrennbarer Fächer. Diese bieten Raum, Handy, Kalender, Schlüssel usw. sicher und geordnet zu verstauen. Speziell für den Schlüsselbund bietet der „Giga“ sogar ein abnehmbares Schlüsselband. So werden Schlüssel stets schnell wiedergefunden.

So ist der „Blue Line Check“ von außen

In der Variante „Giga Blueline Check“, überzeugt der Rucksack durch ein elegantes aber nicht zu auffälliges blaukariertes Muster. Natürlich gibt es den „Giga“ aber auch in anderen Farben und Musterungen, wie schwarz oder navyblue. Gerade für Schulkinder kann eine etwas individuellere Farbe ja von enormer Bedeutung sein.

Konzeptionell zeichnet der „Giga“ sich aber in egal welcher Farbgebung durch ein, auch im Außenbereich, gut durchdachtes System aus. So verfügt er zum Beispiel über eine zusätzliche Außenhalterung, um ein Getränkeflasche zu installieren. Diese ist, auch ohne den Rucksack abzusetzen, gut mit einem Griff nach hinten zu erreichen.

Ergonomie und Sicherheit

Ein zusätzliches flexibel verstellbares Kompressorband ermöglicht es darüber hinaus, den Inhalt des Rucksacks von außen etwas zusammenzudrücken. Das hat den Vorteil, dass das Ladegewicht näher an den Körper gerückt wird. Das macht das Tragen, gerade bei schwererer Ladung, komfortabler und ist vor allem deutlich gesünder für den Rücken. Ebenfalls für zusätzlichen Komfort und gesünderes Trageverhalten sorgen die Brust- und Hüftgurte des Rucksacks. Auch hier gilt: Gerade bei schwerem Gepäck kann die, darüber mögliche bessere Verteilung des Gewichts auf den Körper, Wunder wirken. Als Hersteller von Trekkingrucksäcken kennt sich Deuter damit natürlich aus und ermöglicht es sogar, den Hüftgurt abzunehmen, falls dieser stören sollte.

Natürlich ist der „Giga“ auch ausreichend gepolstert, sodass Laptop oder Ordner nicht im Rücken drücken. Diese Polsterung wird durch sogenannte Airstripes durchbrochen, die die Lüftung des Rückens an heißen Sommertagen sicher stellen sollen. Das funktioniert einigermaßen zufriedenstellend. Doch auch Deuter hat, wie auch die Konkurrenz, in Sachen Lüftung bis heute keine endgültig zufriedenstellende Lösung entwickeln können.

Als kleines Extra bietet der „Deuter Giga“ darüber hinaus die Möglichkeit, im Außenbereich ein Blinklicht sicher zu fixieren. Gerade, wenn ein Kind den Schulweg morgens im Dunkeln antreten muss, kann soetwas enorm zur Sicherheit beitragen.

Wasserschutz und Verarbeitung

Der „Giga“ bietet ausreichend Schutz gegen Feuchtigkeit und Regen, das Außenmaterial ist wasserundurchlässig und die Außenteile der Polsterung trocknen rasch wieder. Auch die Reißverschlüsse sind hinreichend abgedichtet. Selbst bei Starkregen bleibt der Rucksackinhalt damit trocken. Doch, wenn der „Giga“ sehr prall gefüllt ist, kann es passieren, dass die Dichtung an den Reißverschlüssen sich etwas weitet und damit durchlässig wird, hier ist also eine gewisse Vorsicht geboten.

Auch ansonsten zeichnet sich der „Giga“, wie auch andere Deuter-Produkte, durch eine ausgezeichnete Verarbeitung aus. Träger und Nähte machen einen soliden Eindruck, die Reißverschlüsse sind aus Metall und ebenfalls gut eingenäht.

 



Erfahrungsberichte zum Deuter Rucksack Giga Blueline Check

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


126,76 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 20.06.2019 11:06:39

126,76 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.