Skip to main content

Dakine

Dakine Logo

Verantwortlich für die Entstehung der Marke Dakine ist Rob Kaplan. Dank ihm gibt es heute dieses Label, das unter anderem die unterschiedlichsten Dakine Kinder- und Jugendrucksäcke für Freizeit, Kindergarten und Schule herstellt. Doch die Erfolgsgeschichte begann mit dem Sport des Wellenreitens auf Hawaii. Rob Kaplan war ein großer Anhänger dieser Sportart und übte diese mit großer Begeisterung aus. Da sich der Surfsport sehr rasant weiterentwickelte, stellte Rob Kaplan in den 70ern die ersten, für Surfboards geeigneten Leashes her. 1979 gründete er, in dem auf Maui gelegenen Haiku, die Firma Dakine. Dieser Standort war perfekt geeignet, da es sich um eine Gegend handelt, die durch ihre unglaublichen Wellenbedingungen bekannt ist. Dadurch sind dort und waren auch damals schon, sehr viele Surfer unterwegs. Die Produkte waren so beliebt, dass sich das Sortiment stets weiter entwickelte und immer neue Produktlinien dazu kamen. Langsam aber sicher etablierte sich die Marke und wurde somit zur weltweiten Top Marke für Wellenreiter und Windsurfer. Doch dann konzentrierte man sich nicht nur noch auf diese eine einzelne Sportart, sondern stellte Produkte für viele unterschiedliche Fun- und Extremsportarten her. Hinzu kamen Produkte für die Freizeit, den Beruf und die Schule. So machte sich Dakine in den verschiedensten Sparten einen sehr guten Namen.


  • Ansicht:


Dakine Rucksäcke für Freizeit, Kindergarten und Schule

Dakine Rucksäcke sind, gerade bei Kindern und Jugendlichen, mittlerweile sehr beliebt. Dies kommt vor allem daher, dass es sehr viele unterschiedliche Designs gibt, aus denen ausgewählt werden kann. Doch auch wenn sich die Rucksäcke in ihrem Aussehen teilweise sehr unterscheiden, so verbindet sie doch eines: Alle Modelle sind sehr individuell und gleichzeitig absolut cool. Weltweit sind Kinder und Jugendliche mit Dakine Rucksäcken unterwegs.

Neben dem praktischen Aspekt überzeugen diese Rucksäcke durch ihre besonders gute Qualität und die einmalige Gestaltung. Dakine Rucksäcke gehören mit zu den besten, die momentan auf dem Markt erhältlich sind. Schon seit vielen Jahren gehören diese Modelle zum Trend, wodurch diese Rucksäcke heute gar nicht mehr vom Markt wegzudenken sind. Neben der wundervollen Optik, durch die man einen solchen Rucksack schon auf den ersten Blick der Marke zuordnen kann, überzeugt er auch durch seine Funktionalität. Dadurch ist er ein treuer Begleiter in jeder Lebenslage. Durch das große Sortiment ist für jede Gelegenheit ein passendes Modell zu finden.

Egal ob für die Kleinsten, um ihr Brot mit in den Kindergarten zu nehmen, als Schulrucksack für die Größeren oder als treuer Begleiter in der Freizeit. Alle Dakine Rucksäcke bringen praktische Features mit sich und beeindrucken durch ein System, welches über mehrere Jahre hinweg entwickelt wurde. Zudem bringen Dakine Rucksäcke weitere Eigenschaften mit, die gerade für Kinder und Jugendliche sehr wichtig sind. Hierzu gehört, dass sie, durch ein spezielles Tragesystem, den Rücken und die Schultern schonen und gleichzeitig auch noch sehr stylisch aussehen und funktionell sind. Somit gehören Dakine Rucksäcke mit zu den beliebtesten, die für Schule und Freizeit erhältlich sind. Egal ob für Jungs oder Mädchen, für den Kindergarten oder die Schule, für jeden Zweck ist, ein passendes Modell zu finden. Was die Ausführungen angeht, so unterscheiden sich diese in der Größe, dem Farbmuster und den Styles. Dadurch kann der Schulalltag wesentlich einfacher gestaltet werden, denn in den geräumigen Schulrucksäcken findet alles Platz, was täglich benötigt wird. Bücher, Hefte, Schreibzeug, Ordner, alles lässt sich Problemlos verstauen. In einigen Modellen ist sogar ein integriertes Kühlfach enthalten, wodurch das Pausenbrot auch im Sommer stets frisch bleibt.

Weiterentwicklung der Dakine Rucksäcke

Seit dem Entstehen der Marke Dakine fand eine regelmäßige Weiterentwicklung der Produkte statt. Dies ist mit ein Grund, warum Dakine so erfolgreich wurde, denn all die Produkte waren stets sehr modern und top angesagt. Alle neu entwickelten Artikel wurden ausführlich auf ihre Qualität und Strapazierfähigkeit getestet, wodurch sich sämtliche Dakine-Produkte zu absoluten Prachtteilen etablierten. Vor allem durch die Unterstützung der Verbraucher war es Dakine möglich, in einem rasanten Tempo zu einer Kultmarke aufzusteigen und durch ihre Produkte vollkommen zu überzeugen. Sowohl damals wie auch heute noch beeindrucken die Produkte, hierunter vor allem auch die Kinder- und Jugendrucksäcke, durch eine besondere Leistungsstärke, einen außergewöhnlich guten Tragekomfort und eine sehr hohe Strapazierfähigkeit. Selbstverständlich besteht hierbei jederzeit die Kombination mit einem top aktuellen Design, wodurch auch schon die Kleinsten von diesen Modellen begeistert sind.

Der Name Dakine ist Gesetz

Mit dem Markennamen Dakine, was übersetzt so viel bedeutet wie „Ding“ oder auch „das Beste“, verweist die Firma schon auf die gute Qualität, durch die all die Dakine Produkte bestechen. Hierbei hat die Firma eine absolute Berechtigung zu einer solch positiven Grundeinstellung bzw. Selbstwahrnehmung.

Dies ergibt sich auch daraus, dass alle Verbraucher derselben Meinung sind und sich von den vielen positiven Eigenschaften der Dakine Rucksäcke absolut überzeugen liesen. Gerade durch die Herstellung der verschiedensten Rucksäcke etablierte sich Dakine noch weiter und mischte ab sofort auch im Freizeitbereich ganz oben mit. Rob Kaplan hat auch heute noch eine führende Position in diesem Unternehmen, was ganz sicher auch mit zu den Vorteilen der Firma gehört.