Skip to main content

Vaude

Vaude Logo

Egal ob für die Schule, zum Wandern oder für die Klassenfahrt – Vaude bietet funktionale und komfortable Kinderrucksäcke für sämtliche Outdoor-Aktivitäten. Ihre ergonomische Passform, ihre zahlreichen Staumöglichkeiten, ihre einfache Handhabung und ihre kindgerechte Gestaltung machen sie verdient zu einem Spitzenreiter unter den Kinderrucksäcken.


  • Ansicht:


Vaude Kinderrucksack – Für eine optimale Entlastung des Rückens

Dank der ergonomisch geformten Hüft- und Schultergurte sowie dem cleveren Körperkontakt-Rückensystem sitzt der Vaude Rucksack stets eng am Rücken und sorgt damit für eine ausgeglichene Belastung des Körpers. So werden Rückenschmerzen und Fehlhaltungen effektiv vorgebeugt. Zudem können alle sportlichen Aktivitäten, selbst anspruchsvolle wie Mountainbiking, problemlos durchgeführt werden, ohne den Rucksack zuvor abnehmen zu müssen. Auch bei heftigen Bewegungen bleibt er in Position.

Zusätzlichen Komfort schaffen die gepolsterten Einlagen an Rücken und Trägern, die das Kind zuverlässig vor Erschütterungen schützen und den Rücken selbst bei längeren Tragezeiten nicht unnötig belasten.

Auf die richtige Größe der Kinderrucksacks kommt es an

Doch nicht nur die ergonomische Gestaltung, sondern auch die richtige Größe, zeichnet einen guten Kinderrucksack aus. Genau deshalb deckt Vaude ein breites Größenspektrum ab, das sowohl auf Kinder als auch auf Jugendliche ausgerichtet ist. Das Volumen der Modelle reicht dabei von 4,5 Litern bis hin zu 42+8 Litern, sodass sich nicht nur für die Kleinsten, sondern auch für heranwachsende Mädchen und Jungen im Teenageralter immer die passende Größe findet. Für das Kindergartenkind empfiehlt sich das Vaude Einsteigermodell mit einem Volumen von 4 bis 6 Litern, in dem alles Nötige wie die Lunchbox und die Trinkflasche mit Leichtigkeit Platz findet. Im Grundschulalter kann bedenkenlos auf das Volumen von 6 bis 8 Litern umgestiegen werden, das genügend Stauraum für Schulbücher, Hefte und Proviant bietet. Ab 10 bis 12 Jahren ist auch ein größeres Volumen ab 8 Litern gut geeignet.

Vaude Kinderrucksäcke – Reichlich Stauraum für jede Gelegenheit

Ob Malstifte, Sportkleidung oder Hefte – Gerade im Schulalter wird viel Material vorausgesetzt, das im Rucksack untergebracht werden muss. So liegt das Augenmerk bei Vaude Kinderrucksäcken auf genügend Stauraum. Das großzügige Hauptfach ist speziell auf schwerere Gegenstände wie etwa Schulbücher, Malkästen und Federmäppchen ausgerichtet. Das seitliche Extrafach bietet reichlich Platz für das Notebook und den Taschenrechner. Dank der integrierten Polsterung können die Geräte stets unversehrt befördert werden. Weitere kleinere Fächer sind für die Sonnenbrille, das Handy und die Geldbörse gedacht. Selbst für den Proviant ist ein eigenes Fach integriert, das kleine Snacks den ganzen Schultag über frisch hält. Die Trinkflasche kann in einem separatem Seitenfach verstaut werden. Für kleine Natuforscher ist an so manchem Vaude Modell sogar eine Lupe angebracht, mit der die Wunder der Natur aus nächster Nähe bestaunt werden können.

Vaude Kinderrucksack – Bei jedem Wetter eine gute Wahl

Die robuste und wasserabweisende Außenmembran verhindert das Eindringen von Flüssigkeit und bewahrt so den Inhalt des Vaude Kinderrucksacks zuverlässig vor sämtlichen Witterungseinflüssen. Für zusätzlichen Schutz sorgt das raffinierte Sun-Raincover-Combination Shuttle, das als kleines wasserfestes Sonnen-, Wind- und Regendach über den Rucksack gestülpt werden kann. Es ist kinderleicht zu montieren und nimmt kaum Platz weg.

Kindgerechtes Design – Für noch mehr Freude am Tragen

Neben ihrer funktionstüchtigen Ausstattung wissen Vaude Kinderrucksäcke auch mit ihrem stylischem kindgerechtem Design zu überzeugen. In den Modefarben Türkis, Pink, Gelb und Kobaltblau sowie im verspieltem floralem Design sind sie gerade bei den Mädchen ein echter Hingucker. Bei den Jungs darf es in grün, rot und grau auch gerne etwas schlichter sein.